Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Ein Mann wurde in Meloneras durch eine Schnittwunde am Hals verletzt

Maspalomas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 wurde in der vergangenen Nacht ein Mann durch einen Kampf in Meloneras verletzt. Er erlitt eine Schnittwunde am Hals. Laut weiteren Angaben gab es gegen 2 Uhr in der Nacht gleich mehrere Anrufe, die von einem Kampf zwischen zwei Männern berichteten und dabei sei einer der Männer durch eine Schnittwunde am Hals verletzt worden.

Entsprechende Rettungskräfte und Polizei wurden zu dem Ort des Geschehens entsendet. Demnach wurde der verletzte Mann in einem Krankenhaus im Süden notversorgt, nachdem dieser stabilisiert wurde, wurde er in das Uniklinikum Insular nach Las Palmas verlegt. Die nationale Polizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Zahl der Straftaten im ersten Quartal auf den Kanaren um 5,5% gesunken

admin

Weiterer Bauabschnitt der Metro-GuaGua in Las Palmas begonnen

admin

Sind Flüchtlinge in Booten eine echte Coronavirus Gefahr? Ein Kommentar dazu

admin