Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

6 Festnahmen im Zusammenhang mit Produktpiraterie auf Gran Canaria

Gran Canaria – Laut einem Bericht der Guardia Civil wurden auf Gran Canaria sechs Personen im Zusammenhang mit gefälschter Markenware festgenommen. Zudem wurden etwa 500 Artikel, überwiegend Sportbekleidung und Modeaccessoires, sichergestellt. Der Wert der sichergestellten Produkte wurde mit etwa 100.000 Euro angegeben.

Eingeleitet wurden die Untersuchungen, nachdem es zahlreiche Beschwerden von Vertretern der Modemarken bei der Polizei gegeben hatte. Laut Angaben der Rechteinhaber wurden diverse Verkaufsstellen entdeckt, die gefälschte Ware mit den Logos der Marken verkauften. Es gab diverse Untersuchungen in verschiedenen Verkaufslokalitäten für Kleidung, Schuhe und Accessoires.

Laut weiteren Angaben haben alle beschlagnahmten Produkten eine „schlechte Qualität“ aufgewiesen und sind zudem ohne Kennzeichnungen versehen gewesen. In diesem Zusammenhang warnt die Guardia Civil dafür Produkte aus Produktpiraterie zu erwerben, dass diese weder einer Sicherheitskontrolle unterliegen, noch finden Qualitätskontrollen statt. Die Käfer könnten sich so einem unnötigen Gesundheitsrisiko aussetzen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Lieferwagen kollidiert mit Bus auf der GC-1, 2 Personen verletzt

admin

Neues Flüchtlingsboot: 2 Personen und ein Kleinkind sterben vermutlich bei Überfahrt

admin

Die Regierung der Kanaren kann nicht allen Unternehmern helfen, zu überleben…

admin