Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Erneut Wetterwarnung wegen Calima auf den Kanaren

Kanarische Inseln – Der spanische Wetterdienst AEMET hat erneut eine Wetterwarnung bezüglich eines herannahenden Calima herausgegeben. Auch diesmal liegt die Warnstufe bei GELB und gilt für alle Inseln. Wobei zunächst die Inseln Fuerteventura, Lanzarote und die Südhälften von Gran Canaria und Teneriffa betroffen sein werden. Hier gelten die Warnungen ab dem morgigen Freitag.

Diese Warnung wird am Samstag auf alle Inseln und auch die Nordhälften der Inseln Teneriffa und Gran Canaria ausgeweitet und gilt zunächst bis 23:59 Uhr am Samstag (15. Januar 2022).

Die Wahrscheinlichkeit wird von AEMET mit 10 bis 40 % angegeben, also gibt es noch immer eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass kein Calima auf den Kanaren ankommen wird. Sollte dem doch so sein, so gibt AEMET an, dass die Sichtweite auf ca. 3.000 Meter beschränkt sein wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Wetter: Calima, warm, trocken, staubig, was ist das genau?

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Restaurant Bodégon im Pueblo Canaria wurde endlich eröffnet, zwei Jahre hat der Umbau gedauert

admin

Weltraumstation in Maspalomas rettet wieder Menschenleben

admin

Corona-Ampel Kanaren: Teneriffa wird auf Warnstufe ROT angehoben! Alle Regeln im Artikel!

admin