Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNews

Gemeinde stellt Gesundheitsministerium Grundstück zur Erweiterung des Gesundheitszentrums Maspalomas bereit

San Bartolomé de Tirajana – Das Rathaus von San Bartolomé de Trajana hat die Überschreibung eines im Besitz der Gemeinde befindlichen Grundstückes an das kanarische Gesundheitsministerium angekündigt. Damit soll das Gesundheitszentrum Maspalomas, welche in San Fernando steht, erweitert werden. Die aktuelle Nachfrage könne in dem Gesundheitszentrum kaum noch bewältigt werden, daher ist eine Erweiterung der wohl sinnvollste Weg.

Die Bürgermeisterin, Conchi Narváez sagte dazu, dass es notwendig sei, um die „Grundversorgung der Gemeinde zu stärken, vor allem, weil wir uns des Bevölkerungswachstums der Gemeinde in den letzten Jahre und der Entwicklung der Alterskurve unserer Einwohner bewusst sind“.

COVID-19 hat gezeigt, dass viele Gesundheitszentren nicht in der Lage sind, die dadurch gestiegene Nachfrage zu decken. Ein weiterer Grund, weshalb man hier handeln will.

In einem Schreiben an das kanarische Gesundheitsministerium wies man darauf hin, dass das aktuelle Gesundheitszentrum mit einer Fläche von 7.244 Quadratmetern als „unzureichend“ angesehen wird. Daher will man im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Regierung unterstützend einspringen und das Grundstück bereitstellen.

Das benannte Grundstück sei im aktuellen Generalplan für Stadtplanung als städtisches Grundstück klassifiziert und es soll für die Pflege gedacht sein, wäre als mit dem Plan der Erweiterung des Gesundheitszentrums vereinbar. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Entführung, Körperverletzung und Raub – 3 Männer in Maspalomas verhaftet

admin

BlackFriday & CyberMonday 2020 – Die Angebote für & aus Gran Canaria

admin

Fahrzeug 75 Meter in eine Schlucht an der GC-21 gestürzt, alle 4 Insassen sind tot

admin