Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSport

Ingenio steckt 1,2 MIO € in einen neuen Skater-Park

Das Geld stammt aus Töpfen der EU.

Ingenio – Das Rathaus von Ingenio hat eine Ausschreibung für den Bau eines neuen Skater-Parks in Cuesta Caballero gestartet. Der Wert der Ausschreibung beträgt 1,2 Millionen Euro. Für das Geld gibt es aber nicht nur den Skater-Park, sondern auch neue Begrünung und Fitnessgeräte etc. Das Rathaus begründet diese Ausschreibung damit, dass es in der gesamten Gemeinde noch nicht eine Anlaufstelle für diese Sportler gäbe. Man will damit die Attraktivität der Gemeinde für Jugendliche fördern.

Das gesamte Projekt wird auch über europäische Hilfsmittel finanziert, die aus dem EDUSI-Programm stammen und über den regionalen Entwicklungsfonds der EU (FEDER) aus den Jahren 2014 bis 2020 stammen.

Das Unternehmen, welches die Ausschreibung gewinnt, hat dann 10 Monate Zeit, das Projekt umzusetzen. Die Ausschreibung läuft bis zum 19. August 2022. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Keine Diätenerhöhung auf den Kanaren 2021 – Ganz im Gegensatz zu Madrid

admin

Kanaren wollen bis 2025 etwa 50% der Energie aus erneuerbaren Energien gewinnen

admin

Gehwege an Stränden von Maspalomas – Verlegung am Oasis final genehmigt

admin