Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNewsTechnik & Wissenschaft

Kanaren haben ein neues Rettungsflugzeug im Einsatz! (mit Video)

Hochmodernes neues Rettungsflugzeug für die Kanaren!

Kanarische Inseln – Heute hat die Regierung der Kanarischen Inseln ein medizinisches Flugzeug in die SUC-Flotte eingeführt und auf dem Flughafen von Gran Canaria vorgestellt. Das Flugzeug wird 365 Tage im Jahr bereitstehen und für den Transport zwischen den Inseln eingesetzt. Flüge auf das Festland sind ebenfalls im Vertrag inkludiert, werden aber von einer anderen Maschine durchgeführt. Die Präsentation wurde von Inselpräsident Torres, Sicherheitsminister Julio Pérez und Gesundheitsminister Trujillo durchgeführt. Der kanarische Gesundheitsdienst hat den Auftrag zur Durchführung des Flugdienstes an die Eliance Aviation Global Services SLU vergeben. Das nagelneue Flugzeug wird den Betrieb ab dem morgigen Samstag (1. Oktober 2022) aufnehmen.

Die Kosten für dieses Flugzeug nebst der Betriebskosten für die kommenden vier Jahre belaufen sich auf 8 Millionen Euro. Für Torres ist klar, dass dies „ein weiterer Schritt zur Verbesserung des kanarischen Gesundheitswesens ist, der damit getan wurde“. Zudem wies er darauf hin, dass dieses „Flugzeug eines der modernsten und am besten ausgestatteten ist, welches es derzeit gibt“.

Die Kanaren hatten bereits ein solches Flugzeug, welches jedoch mit 40 Jahren Dienstalter keinen Dienst mehr absolvieren konnte. Der aktuelle Vertrag kann um ein weiteres Jahr verlängert werden und wird zu 85 % aus EU-Fördergeldern finanziert. Das vorgestellte Flugzeug ist eine Beechcraft King Air B 200 GT Turbopop. Für die Flüge auf das spanische Festland kommt eine Cessna Citation 550 B zum Einsatz. Die Hauptbasis der SUCFlugzeuge wird der Flughafen von Gran Canaria sein.

Mit diesem neuen Flugdienst besitzt das Gesundheitswesen der Kanaren nun drei Maschinen für Flugtransporte, zwei Helikopter und ein Flugzeug. Wobei das Flugzeug für die Flüge auf das Festland nicht mitgerechnet wird, da es hier um einen einzigen Vertrag geht. Das medizinische Personal für die Maschine wird von der Regierung separat finanziert. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Spanische Regierung: Drastisches Reformprogramm verordnet

admin

200 € für den nächsten Urlaub auf El Hierro vom Tourismusministerium der Kanaren

admin

Erneut tödlicher Unfall auf der GC-500 in Mogán

admin