Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Mit dem Auto gleich mehrere Häuser getroffen – Fahrer verletzt

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale wurde in Las Palmas de Gran Canaria ein Mann mittelschwer verletzt, nachdem dieser mit seinem Fahrzeug gleich mehrere Fassaden von Häusern getroffen hatte. Der Unfall ereignete sich heute Nacht kurz nach Mitternacht in der Calle Santiago Tejera Ossavarry im Stadtteil San Cristóbal. Da der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, musste dieser von der Feuerwehr zunächst aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er in das Klinikum Insular gebracht. Die Polizei übernahm den Unfallort zu Untersuchungszwecken. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Unternehmer der Vegueta kritisieren den fehlenden Karneval in der Altstadt

admin

Wochenrückblick mit den TOP 5 der News von Gran Canaria (7. April 24)

admin

Maximal 20% der Geschäfte in der Provinz Las Palmas sind seit heute offen

admin