Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Schnee über Nacht und Absinken der Temperaturen – Wetter unbeständig bis zum Wochenende!

Kanarische Inseln – Am heutigen Morgen gab es zur Morgendämmerung in Las Cañadas del Teide (Teneriffa) und am Roque de los Muchachos Observatorium (La Palma) eine Schneedecke zu sehen. AEMET hatte gestern schon angekündigt, dass Schneefall auf den Kanaren möglich sein könnte, da die Temperaturen deutlich absinken. Der Schneefall wurde aber erst ab einer Höhe von 2.200 Metern registriert. In allen anderen Höhenlagen gab es nur Regenfälle, die teils schwer waren, aber dann nur kurz.

Die aktuellen Prognosen von AEMET deuten darauf hin, dass auch am heutigen Tag weitere Temperaturreduzierungen möglich sind und es erneut zu entsprechenden Niederschlägen kommen kann. Der Niederschlag wird in vielen Teilen der Kanaren ankommen, überwiegend jedoch auf der Nordhälfte der höchsten Inseln. Für La Palma und Teneriffa rechnet der Wetterdienst mit weiteren Schneefällen. Das Cabildo von La Palma hat die LP-4 von Pico de la Nieve bis Roque de los Muchachos bereits gesperrt, auch die Zufahrt über Hoya Grand in Garafía zum Roque de los Muchachos ist bereits dicht.

Die aktuelle Wetterlage soll wohl bis mindestens zum Wochenende bestehen bleiben, so die Einschätzung von AEMET. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

VIDEO: Schneefall auf Gran Canaria durch Sturmtief Celia! Straßen wieder offen!

admin

Die neue Schnellstraße zwischen Las Palmas und La Aldea bekommt die letzte Finanzspritze von 27,2 Mio. Euro

admin

Wir sind wieder da! Umzug in Corona-Zeiten ist furchtbar!

admin