Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltTechnik & Wissenschaft

12 neue Ladesäulen für E-Autos im Netz des Cabildo in der Gemeinde Gáldar

Bisher verwaltete die Gemeinde die Ladesäulen selbst.

Gáldar – Das inselweite Netz an Ladesäulen für Elektrofahrzeuge des Cabildo de Gran Canaria hat heute 12 neue Ladestationen in der Gemeinde Gáldar hinzugewonnen. Dies war möglich, weil das Cabildo mit dem Rathaus von Gálder eine Vereinbarung abgeschlossen hat, die bestehenden 12 Ladestationen, die das Rathaus selbst errichtet hatte, in das bestehende Netzwerk zu integrieren.

Der technische Koordinator für Wirtschaftsentwicklung, Energiesouveränität, Klima und Wissen des Cabildo de Gran Canaria, Raúl García Brink, betonte: „Ich möchte die gute Harmonie und Zusammenarbeit mit dem Stadtrat von Gáldar hervorheben, weil wir wissen, wie kompliziert es für Stadtverwaltungen ist, Ihre Ladepunkte selbst zu verwalten und zu unterhalten. Wir wünschen uns, dass diese Initiative auch andere Kommunen durchdringt.“

Der Bürgermeister von Gáldar, Teodoro Sosa Monzón, wies darauf hin, dass „wir verstanden haben, dass wir die Ladepunkte nicht separat verwalten konnten, und daher ist es wichtig, dass es von nun an eine Aufgabe der Insel ist, damit alle Punkte auf der Insel mit der mobilen Anwendung des Cabildo genutzt werden können“. Die zwölf Ladestationen, die dem Inselnetz angehören, befinden sich an der Avenida Alcalde Antonio Rosas (Sardina), im Parkhaus Las Guayarminas und im Parkhaus La Quinta.

Mit diesem Zugewinn hat das lokale Ladenetz des Cabildo de Gran Canaria inzwischen 43 Ladestandorte auf der gesamten Insel im Angebot. Mit der entsprechenden APP und über die Webseite www.movilidadelectricagrancanaria.com kann man die Standorte abfragen und auch sehen, ob Ladesäulen frei sind, alles in Echtzeit! – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Flüchtlingsboot mit 57 Insassen entdeckt

admin

Die kältesten Temperaturen ganz Spaniens gab es gesten auf den Kanaren (inkl. Video)

admin

Mülltrennung und Recycling: Im Südosten von Gran Canaria klappt dies am besten

admin