Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

2 Autounfälle in der Nacht auf Gran Canaria – 3 Personen verletzt

Ein Unfall in Las Palmas und einer in Telde.

Lesedauer < 1 Minute

Gran Canaria – In der vergangenen Nacht gab es auf Gran Canaria zwei Autounfälle, bei denen insgesamt 3 Menschen verletzt wurden. Der erste Unfall ereignete sich um 0:13 Uhr in Las Palmas de Gran Canaria, dies war der Zeitpunkt des Notrufes. Der Unfall ereignete sich in der Calle Alfonso de Armas Ayala. Laut weiteren Angaben der Notrufzentrale 1-1-2 ist ein Fahrzeug von der Straße angekommen, dabei wurden zwei Frauen im Alter von 53 und 46 Jahren verletzt. Beide wurden in das Uniklinikum Dr. Negrín gebracht.

Der zweite Unfall ereignete sich in Telde nur wenige Minuten später, um 0:16 Uhr. An der Ausfahrt zur Einkaufszone sind zwei Fahrzeuge frontal ineinander gekracht. Bei diesem Unfall wurde ein Mann unbekannten Alters verletzt. Er wurde in das Klinikum San Roque nach Las Palmas gebracht. – TF

Auch für zu Hause ein Angebot zum entspannen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Toter Pottwal auf Fuerteventura wohl an chronischer Krankheit verstorben

admin

Kanaren wollen eigenen Zeitplan zur Reaktivierung des öffentlichen Lebens

admin

Taucherin stirbt in Pasito Blanco an Herzversagen

admin