Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

CO₂-Steuer für internationale Flüge zu den Kanaren könnte nun doch wegfallen

Monate hat man auf eine solche Meldung gewartet.

Kanarische Inseln – Die Ökosteuer auf Flugtickets in der EU wird auf Flügen zu den Kanarischen Inseln vermutlich nun doch nicht angewendet. Nach Monaten des Kampfes der Kanaren scheint es Bewegung zu geben. Der Zentralregierung von Spanien ist es gelungen, eine Überarbeitung der Richtlinie vorzuschlagen, darin ist die Befreiung der Kanaren, Ceuta und Melilla sowie allen anderen RUP-Zonen enthalten. Der EU-Rat ist der Anpassung nicht abgeneigt, denn steuerlich gelten diese Zonen als Drittland. Allerdings ist dies noch nicht abschließend geklärt und geändert.

Der kanarische Europaabgeordnete Gabriel Mato sagte bei Canarias7: „Es ist eine gute Nachricht, dass man über die Ausnahmeregelung nachdenkt, auch wenn noch ein langer Weg vor uns liegt. Es ist ein grundlegender Schritt im Sinne dessen, was alle Fraktionen verteidigen, und ich hoffe, dass der Schritt abgeschlossen wird. Sobald die Ausnahmeregelung in den Vorschlag zur Überarbeitung der Richtlinie aufgenommen wurde, gibt es viele Möglichkeiten, voranzukommen“.

Der Regierungsminister der Kanaren, Antonio Olivera, kommentierte, dass dies „keine vorübergehende, sondern eher eine strukturierende Ausnahme“, ist. Er räumte aber auch ein, dass noch Monate von Verhandlungen vor allen Parteien liegen.

Die Tourismusbranche der Kanaren begrüßt diesen Schritt sehr. Man ist zuversichtlich, dass die Kanaren ausgenommen werden. FEHT danke dem Präsidenten der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres dafür, dass er der EU die Notwendigkeit vermittelt hat, dass die Inseln von dieser Steuer befreiet werden müssen. José María Mañaricua erinnert daran, dass „die Inseln dem Festland nicht ähnlich sind, welches andere Transportmittel zur Verfügung stehen hat“.

Für Flüge innerhalb der Kanaren wird diese Besteuerung ja bereits bis zum Jahr 2030 abgeschafft. Die CO₂-Steuer soll erst dann gelten, wenn genügend Biokraftstoff für die Luftbranche verfügbar ist. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Spanische Regierung sieht keine Chancen auf Befreiung der Kanaren von Flug-CO₂-Steuer, vom 17.03.2023
Hotelverbände der Kanaren fordern die Rücknahme der CO₂-Steuer auf Flüge zu den Inseln, vom 11.03.2023
Hotelverbände der Kanaren fordern die Rücknahme der CO₂-Steuer auf Flüge zu den Inseln, vom 23.12.2022
CO₂-Steuer für Flüge kommt früher, die Kanaren bleiben aber bis 2030 davon befreit, vom 20.12.2022
CO₂-Steuer für Flüge kommt früher, die Kanaren bleiben aber bis 2030 davon befreit, vom 08.12.2022
EU-Parlament stimmt zu: Kanaren werden von CO₂-Steuer auf Flüge bis 2030 befreit, vom 08.06.2022

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Ein TOP-Angebot, mal reinschauen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Dank Stadt Madrid: Härtere Coronamaßnahmen für Städte ab 100.000 Einwohner?

admin

Corona Update Kanaren: Tag 5 ohne Todesfälle, aktive Fälle wieder gesunken

admin

Zahl der Arbeitslosen ist im Jahr 2014 um 4,88% gefallen

admin