Corona-Schnelltest-Bei-Ihnen-Vor-ORT
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
AIDA & Hapag Lloyd nehmen Kreuzfahrten im Dezember auf den Kanaren wieder auf – TUI verstärkt das Angebot
Bild Info: Bekanntes Bild, AIDA & TUI gemeinsam im Hafen - BILD: IGC / ARCHIV

AIDA & Hapag Lloyd nehmen Kreuzfahrten im Dezember auf den Kanaren wieder auf – TUI verstärkt das Angebot

Kanarische Inseln – Nachdem TUI sehr erfolgreich die Kreuzfahrten auf den Kanarischen Inseln in diesem Monat gestartet haben werden im Dezember nun wohl doch auch AIDA und Hapag Lloyd mit einem Angebot folgen. Die Nachfrage bei TU war so hoch, dass sogar zusätzliche Angebote kurzfristig eingebunden wurden.

AIDA wird am 5. Dezember mit der „Aida Perla“ ab Las Palmas in See stechen, die „Aida Mar“ soll dann am 20. Dezember den Betrieb wieder aufnehmen. Die „Europa II“ wird am 4. Dezember an Santa Cruz in See stechen, so die aktuellen Pläne von AIDA und Hapag Lloyd.

Bei den Kreuzfahrten von TUI, die im Monat November mit den höchstmöglichen Sicherheitsmaßnahmen stattfanden, gab es keinen einzigen Zwischenfall bezüglich des Coronavirus. Alle fanden ohne Ausbrüche etc. Statt.

Aktuell sind die Kanarischen Inseln, mit Ausnahme von China, der einzige Ort der Welt, der Kreuzfahrten anbietet. Das Gesundheitskonzept scheint zu funktionieren.

Die „Aida Perla“ (statt 3.300 Passagiere, dann maximal 2.400) ist derzeit unterwegs, um auf den Kanaren dann den Betrieb aufzunehmen, die „Aida Mar“ (statt 2.400 Passagiere, dann maximal 1.644) ist eines der Kreuzfahrtschiffe der Reederei, welches in der bucht von Las Palmas seit März ankert.

Die „Europa II“, wird mit maximal 150 Personen belegt werden, im Normalfall könnten 300 Personen an Board gehen.

Auch TUI baut die Kapazitäten im Dezember aus, neben der „Mein Schiff 2“ soll ab dem 17. Dezember dann auch die „Mein Schiff 6“ den Betrieb auf den Kanarischen Inseln aufnehmen. Die Nachfrage nach Kreuzfahrten scheint also recht hoch zu sein.

Ab der zweiten Dezemberhälfte werden also insgesamt fünf Kreuzfahrtschiffe zwischen den Inseln verkehren. Damit Menschenmassen vermieden werden, versucht man die Routen so zu planen, dass maximal ein Schiff pro Tag in einem Hafen liegt. – TF

Weitere Links zum Thema:
Alle Kreuzfahrten im Vergleich

Weitere Artikel zum Thema:
TUI startet morgen mit fast 900 Passagieren die erste Kanaren-Kreuzfahrt seit Pandemiebeginn, vom 05.11.2020
Auch AIDA sagt Kreuzfahrten auf den Kanaren ab, aber nur für November 2020, vom 30.10.2020
Costa sagt aufgrund der Coronapandemie in der EU die Kreuzfahrten auf den Kanaren ab, vom 29.10.2020
Grünes Licht für Kreuzfahrten auf den Kanaren ab dem 5. November 2020!, vom 17.10.2020
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare