Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Flughäfen der Kanaren melden für Dezember 2022 neue Rekorde

Das Jahr 2022 hat damit fast die VOR-Pandemie-Zahlen erreichen können.

Kanarische Inseln – AENA, die Flughafenbetreibergesellschaft, hat die Fluggastzahlen des Jahres 2022 ausgewertet und errechnete, dass auf den acht Flughäfen der Kanarischen Inseln im Jahr 2022 fast die gleiche Anzahl an Passageren registriert wurde, wie im Jahr 2019, also vor der Corona-Pandemie. Man erreichte 96,5 % des Gastaufkommens des besagten Jahres. Hier muss berücksichtigt werden, dass im ersten Halbjahr 2022 der Flugverkehr noch massiv durch die Corona-Beschränkungen beeinträchtigt war.

Insgesamt registrierte AENA 43.473.393 Passagiere auf allen Flughäfen der Kanarischen Inseln. Davon entfielen 43.045.911 Passagiere auf kommerzielle Flüge. 17.882.321 Fluggäste stammten aus Inlandsflügen, dies entspricht 98,3 % der Daten von 2019. Bei den internationalen Gästen registrierte man 26.163.590 Gäste, dies entspricht einer Erholung von 94,8 % zu 2019.

Bei den Starts und Landungen wurden 406.695 registriert und damit nur 1 % weniger als im Jahr 2019. Bei Warentransport wurden 31.197 Tonnen gemeldet, was 16,2 % weniger waren als 2019.

Nach Flughäfen sortiert

Gran Canaria verzeichnete mit insgesamt 12.417.699 die höchste Zahl an Passagieren und damit eine Erholung von 93,6 % gegenüber 2019. Danach folgt der Flughafen Teneriffa Süd mit 10.821.703 Passagieren und einer Erholung von 96,9 % zu 2019.

An dritter Stelle lag der Flughafen von Lanzarote mit insgesamt 7.350.451 Passagieren und sogar einem Anstieg von 0,8 % verglichen zu 2019. Der Flughafen von Fuerteventura folgt auf Platz vier mit insgesamt 5.641.500 Fluggästen und einem leichten Plus von 0,1 % verglichen zu 2019. Teneriffa Nord schloss das Jahr mit 5.566.243 Passagieren (-4,7 %) ab.

Bei den kleineren Flughäfen registriert La Palma 1.306.947 Passagiere (-11,9 %), El Hierro 273.687 Passagiere (+1,8 %) und La Gomera 95.163 Passagiere (22,7 %).

Der Dezember 2022
Allein im Dezember registrierte man auf den Flughäfen der Kanaren einen Zuwachs von 7 % bei den Passagierzahlen, verglichen zum Jahr 2019. Es wurden insgesamt 4.150.552 Reisende registriert (4.095.389 kommerziell). Davon sind 1.568.539 auf nationalen Flügen registriert gewesen (+6,2 %) und 2.526.850 auf internationalen Flügen (+6,4 %).

Die Passagierzahlen nach Flughäfen betrugen auf Gran Canaria 1.273.390 (+4,4 %), Teneriffa Süd 1.092.260 (+10,2 %) und auf dem Flughafen César Manrique auf Lanzarote 649.718 (+13,3 %). Es folgen der Flughafen Fuerteventura mit 500.793 (+11,8 %); Teneriffa Nord mit 488.158 (+0,2 %); La Palma mit 115.941 (-10,4 %); El Hierro mit 21.935 (-5,1 %) und La Gomera mit 8.357 Passagieren (+53,8 %). – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Neue Corona-Daten der Kanaren: 693 Neuinfektionen in 14 Tagen

admin

Haushalt 2018: Größter Haushalt der kanarischen Geschichte inkl. Steuerentlastungen vorgestellt

admin

Seit Freitag gab es 4 neue Affenpocken-Fälle auf den Kanaren

admin