Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Hotel RIU Gran Canaria in Meloneras wird für 18,2 MIO € umgebaut

Der Antrag stammte vom September 2020!

Maspalomas – Die Hotelkette RIU wird das Hotel RIU Gran Canaria in Meloneras teilweise für knapp 18,2 Millionen Euro renovieren und umbauen. Diesem Vorhaben hat am vergangenen Donnerstag das Rathaus von San Bartolomé de Tirajana zugestimmt. Der Antrag wurde von RIU bereits im September 2020 eingereicht.

Das eingereichte Projekt von RIU beinhaltet im Wesentlichen den Bau von zwei neuen Themenrestaurants im Hotel Gran Canaria. Zudem will man zwei neue Veranden an dem Hotel errichten, damit die Kunden mehr Platz zum Essen im Außenbereich bekommen und es möglich wird, einen größeren Showbereich mit Lounge im Außenbereich zu platzieren. Eine Sport-Bar soll ebenfalls angeschlossen werden. Auf der Seite, die zum Meer zeigt, soll der Kinderspielplatz erneuert werden. Eine neue WC-Anlage für den Poolbereich soll errichtet werden. Neben der aktuellen Pool-Bar soll mit „Pepe’s Foods“ ein Grillrestaurant entstehen.

Die Hotelzimmer im Erdgeschoss und im ersten Stockwerk sollen zudem mit kleineren Renovierungsarbeiten aufgebessert werden. Immerhin sind dies 143 Zimmereinheiten. Dazu will RIU die Fassade nach außen erweitern, damit auch ein Sofa in jedes Zimmer passt.

Wenn die Arbeiten starten, sollen diese bis zu 6 Monate dauern, so der Plan. Im günstigsten Fall wird es nur 4 Monate dauern, so RIU.

Der zuständige Stadtrat von San Bartolomé de Tirajana, Samuel Henriquez begrüßt die geplante Investition von RIU. Einmal mehr zeige dieses Unternehmen damit seine „Exzellenz“ und den Willen zur „Erneuerung“. – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Telekom-Fernweh? Jetzt 2.000 Euro für die nächste Reise abstauben!

admin

Ryanair Streichungen: Gran Canaria auch betroffen

admin

Schreckmoment: Feuer in Mülltonnen beim Colegio Maspalomas I

admin