Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Militärübung „Ocean Sky 2023“ am Himmel der Kanaren

Die Übung soll Ende der Woche abgeschlossen sein.

Telde – Am Flughafen Gando in Telde ist einiges los, denn die Luftwaffe von sechs verschiedenen Ländern der EU führt dort eine Militärübung durch. Insgesamt sind knapp 1.000 Soldaten an der Militärübung beteiligt. Die Übung läuft unter dem Namen „Ocean Sky 2023“. Es geht um eine Militärübung, bei der man lern „Konfliktsituationen in der Luft zu gewinnen“, heißt es.

Der Leiter der Militärübung, Oberst Rafael Hernández Maurín gab an, dass an der Militärübung die Luftwaffe der Länder Spanien, Portugal, Griechenland, der Türkei, Italien und Frankreich teilnehmen. Man wird verschiedene kriegerische Szenarien nachstellen.

An der Militärübung nehmen dutzende Kampfjets teil, diese sollen lernen, wie man in „einer Art Choreografie“ die Lufthoheit gewinnt und damit auch am Boden die Oberhand ermöglicht.

Laut dem Oberst sei der Luftraum der Kanarischen Inseln für diese Art von Militärübungen, die alle zwei Jahre stattfinden, begehrt. Südlich des Archipels gibt es einen sehr großen freien Luftraum von 200 Meilen (ca. 322 km) mal 160 Meilen (ca. 257 km), dies ermögliche eine „große Fluidität“, die bei diesen Militärübungen sehr hilfreich ist. Zudem sei das offene Meer ideal, da eine weite Sicht und keine Hindernisse vorhanden sind.

Die Militärübung ist bereits seit Mitte Oktober 2023 am Laufen. Die Luftwaffe ab an, dass die Übung voraussichtlich Ende dieser Woche beendet sein wird. – TF

Neues Angebot für chillige Runden hier entdecken

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

RIU wird für Weihnachten 4 weitere Hotels auf den Kanaren wieder offen haben

admin

Gran Canaria Ausflug – La Laguna in Valleseco, die grüne Oase inkl. Gallerie

admin

Die Kanaren wollen auf der ITB in Berlin den deutschen Urlauber zurückgewinnen

admin