Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Neuer historischer Rekord bei Fluggästen auf den Kanaren aufgestellt

Gran Canaria liegt wie immer ganz vorne.

Kanarische Inseln – Die Flughäfen der Kanaren melden für das Jahr 2023 schon einen neuen historischen Rekord bei Fluggästen. Denn bis Ende Oktober 2023 wurden insgesamt 39.676.720 Passagiere auf den Flughäfen registriert, so viele wie noch nie! Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum wurden diese Zahlen um 12,3 % übertroffen.

Von allen Reisenden stammten 39.329.646 Passagiere aus dem gewerblichen Luftverkehr. Davon wiederum stammten 22.736.822 aus dem internationalen Flugverkehr. Dies bedeutet ein Plus von 12,7 % zum Vorjahreszeitraum. 16.592.824 reisten über nationale Flüge ein. Auch hier ein deutliches Plus von 11,9 %. Bei den Flugbewegungen (Starts und Landungen) registrierte AENA bis Ende Oktober 360.024 und damit auch ein deutliches Plus von 8,7 %.

Lediglich beim Frachtverkehr gab es mit 25.179 Tonnen 2,4 % weniger als im Vorjahreszeitraum.

Alle Flughäfen der Kanaren, mit den Ausnahmen von Fuerteventura und La Palma registrierten so viele Fluggäste wie noch nie in den ersten zehn Monaten eines Jahres.

Laut Aena hat der Flughafen Gran Canaria 11.350.414 Passagiere registriert, das sind 14,1 % mehr als im Jahr 2022. Es folgt der Flughafen Teneriffa Süd, der mit 9.940.736 Passagieren einen Zuwachs von 14,7 % ausmacht; César Manrique-Lanzarote mit 6.821.823 (+12,4 %); Teneriffa Nord-Stadt La Laguna mit 5.121.298 (+11,1 %); Fuerteventura mit 4.972.806 (+7 %); La Palma mit 1.120.884 (+4,1 %), El Hierro mit 252.875 (+10,6 %) und La Gomera mit 95.884 Passagieren, wo mit einem Anstieg von 21,4 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2022 das höchste prozentuale Wachstum verzeichnet wird.

Rekorde auch allein im Oktober

Allein der Monat Oktober 2023 brachte für die kanarischen Flughäfen insgesamt 4.235.125 Passagiere, so viele nie in einem Monat Oktober. Ansonsten wurde der Wert nur einmal in einem Monat des Jahres 2023 erreicht, nämlich im März 2023, da registrierte man 4.328.188 Fluggäste. Verglichen mit Oktober 2022 gab es eine Steigerung von 6 %. In diesem Jahr gab es bisher nur im März mehr Fluggäste auf den Kanaren.

Von der Gesamtzahl der registrierten Reisenden waren 4.208.515 gewerbliche Passagiere. Davon reisten 2.453.829 auf internationalen Flügen, 6,4 % mehr als im Vorjahr, und 1.754.686 reisten auf Inlandsflügen, 5,5 % mehr.

Gran Canaria lag im Oktober erneut an der Spitze mit 1.223.397 Passagieren und einem Plus von 7,7 %. Danach folgen Teneriffa Süd mit 1.058.521 Passagieren (+9,7 %) und Lanzarote mit 722.559 Passagieren (+6,2 %). Platz vier belegte Teneriffa Nord mit 547.419 Passagieren (+5,2 %) und es folgen Fuerteventura mit 531.276 Passagieren (+/- 0 %), La Palma mit 114.232 Passagieren (-10,1 %), El Hierro mit 26.609 Passagieren (+5,2 %) sowie La Gomera mit 11.113 Passagieren (+29,4 %). – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Auch für zu Hause ein Angebot zum entspannen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Kanaren verhandeln mit Madrid über Antigentests zur Einreise – TUI rechnet mit 75% Stammkunden

admin

Corona Update Kanaren: 3 Wochen keine Todesfälle auf den Inseln

admin

Wetterdaten: Das gesamte Jahr 2022 gilt auf den Kanaren als „sehr warmes“ Jahr

admin