Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsKultur, Events & Aktionen

Sonderbriefmarke der Sandkrippe Las Palmas kommt

Der Termin für 2023/24 steht leider noch nicht fest!

Las Palmas – Die spanische Post (Correos) wird in diesem Jahr eine Sonderbriefmarke der Sandkrippe Las Palmas de Gran Canaria herausgegeben, abgedruckt ist ein Motiv der Krippe aus dem letzten Jahr. Es ist die diesjährige Weihnachts-Marke der Post. Auf der Briefmarke ist der Dünen-Engel abgebildet, der von Künstler Pepe Dámaso im vergangenen Jahr für die Sandkrippe am Las Canteras-Strand modelliert wurde.

Am Dienstag, dem 28. November 2023, wird die Marke offiziell im Museum Casa de Cólon präsentiert. Die Auflage beträgt zu Beginn 700.000 Stück.

Die Post nutze das Motiv, weil die Organisatoren der Sandkrippe dies der spanischen Post selbst vorgeschlagen hatten. Weil die Post davon angetan war setzte diese den Vorschlag auf einer Marke mit den Abmessungen 35 x 24,5 Millimeter um. Erstellt wurde die Briefmarke auf beschichtetem und phosphoreszierendem Papier per Offsetdruck.

Correos selbst gab an, dass die Sandkrippe am Las Canteras zu „einer vielfältigen Krippe wurde, die Weihnachten am Strand verkörpert“. Zudem sei es vergängliche Kunst von „enormer Qualität, aber auch Zerbrechlichkeit“.

Seit 17 Jahren gibt es die Sandkrippe in Las Palmas, die jedes Jahr von nationalen, lokalen und internationalen Künstlern errichtet wird. Die Spenden, die dort gesammelt werden, kommen den Suppenküchen von Las Palmas zugute.

Für das aktuelle Jahr stehen die Daten noch nicht offiziell fest. Aber es wird schon Platz geschaffen, damit die Sandkrippe errichtet werden kann. – TF

Auch für zu Hause ein Angebot zum entspannen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Umbau des Strandes „El Perchel“ in Arguineguin beendet

admin

1,5 Tonnen Müll aus den Dünen von Maspalomas entfernt

admin

Umbau zur Stadteinfahrt Las Palmas am Playa La Laja hat begonnen

admin