Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Großbrand in San Fernando – Holzboote & Sonnenliegen abgebrannt!

Das Feuer wurde gegen 18 Uhr gemeldet.

San Bartolomé de Tirajana – Gestern gab es auf einer Lagerfläche hinter der Markthalle von San Fernando einen Großbrand. Auf der Lagerfläche wurden Boote von Flüchtlingen gelagert, bis diese zerstört werden sollten. Zudem befanden und befinden sich dort die alten Sonnenliegen der Strände rund um Maspalomas.

Gegen 18 Uhr stieg eine große schwarze Rauchwolke am Himmel auf, diese war kilometerweit zu sehen. Es gab diverse Anrufe bei der Notrufzentrale. Laut diversen Medienbereichen sind durch die Flammen viele Holzboote betroffen gewesen, durch deren Material konnten sich die Flammen ungehindert ausbreiten. Die Feuerwehr von San Bartolomé de Tirajana war jedoch schnell vor Ort. Eine nahegelegene Hochspannungsleitung hat die Löscharbeiten aber auch behindert, denn bei einem Ausfall der Leitung wären diverse Gebiete der Gemeinde ohne Strom gewesen.

Die Feuerwehr brachte die Situation dennoch schnell unter Kontrolle. Das komplette Ablöschen wird jedoch etwas Zeit beanspruchen, da die ausgebrannten Boote übereinander gestapelt waren und im inneren Schwelbrände durchaus möglich sind.

Es ist der zweite Brand in dieser Art auf den Kanaren binnen weniger Tage. Vor wenigen Tagen brach ein Feuer auf einer Kompostierungsanlage in Arona auf Teneriffa aus, dieses hatte binnen weniger Stunden vier Hektar des Geländes eingenommen. Dort werden die gesamten Arbeiten mehrere Wochen benötigen, heißt es aus Sicherheitskreisen. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

1,5 Tonnen Müll aus den Dünen von Maspalomas entfernt

admin

Flüchtlinge vom Mittwoch werden schnellstmöglich zurückgeschickt

admin

38 Kinder des Colegio Arenas Sur erkrankt, Virus oder Lebensmittelvergiftung?

admin