Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltReisen & Tourismus

Neues Handbuch für „gute Praktiken“ beim Radfahren in der Natur der Kanaren herausgegeben

Damit soll das Bewusstsein der Radfahrer geschärft werden.

Kanarische Inseln – Das Ministerium für ökologischen Wandel und Energie der Kanarischen Inseln, welches durch Mariano H. Zapata geleitet wird, hat ein neues Handbuch für gute Praktiken beim Radfahren in der Natur der Kanaren herausgegeben. Mit dem Handbuch zielt die Regierung darauf ab, „das Bewusstsein für die Bedeutung einer verantwortungsvollen Ausübung dieser Aktivität zu schärfen und mögliche negative Auswirkungen zu minimieren“, heißt es in einer Erklärung. Dabei geht es insbesondere um die Artenvielfalt und die Lebensräume dieser Arten auf den Kanarischen Inseln.

„Oft gefährden wir aus Unwissenheit oder mangelndem Bewusstsein die empfindlichsten und gefährdetsten Arten und Lebensräume“, erklärte Zapata. Mit dem Handbuch will man über die Auswirkungen, die das Radfahren auf Böden, wildlebende Tiere und Pflanzen aufklären. „Die Kanarischen Inseln sind eine ideale Region für die Ausübung von Sportarten in der Natur, aber dies muss immer im verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt geschehen. Deshalb arbeiten wir in diesem Sinne, um zur Sensibilisierung der Menschen beizutragen und in diesem speziellen Fall durch Vorbereitung, mit dem Veröffentlichen des Handbuches“, so Zapata weiter.

Das Handbuch richtet sich an alle, die damit zu tun haben, sei es die öffentlichen Verwaltungen und Einrichtungen, oder die Radfahrer selbst, ob nun Amateure oder Profis. Es soll „ein Hilfsmittel zur Erleichterung“ sein, insbesondere auch für die Verwaltungen, wenn diese verschiedene Events planen und durchführen.

Neben anderen zu ergreifenden Maßnahmen wird empfohlen, die Routen so zu planen, dass man sich im Voraus über die zum Radfahren freigegebenen Räume informiert, innerhalb der genehmigten Wege und Strecken bleibt, die Schaffung von Abkürzungen und neuen Routen sowie die Verbreitung falschen Handlungen und Verhalten in sozialen Netzwerken vermeidet.

Wer nun das Handbuch sucht, dies gibt es eigentlich nur in spanischer Sprache, aber auf unserer Seite für „Radtouren und Leihräder“ haben wir das Handbuch auch in DEUTSCH für Sie hinterlegt. – TF

Weitere Links zum Thema:
Pauschal nach Gran Canaria
Sparen mit Gutscheinen und Coupons
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Zufahrt in die Berge ist teilweise freigegeben! Der Tag des besonderen Ausflugs ist nun möglich!

admin

Tourismusboom hält an – Erstmals über 1 Million Gäste in einem September registriert

admin

TUI meldet sich erneut zu Wort – Fairplay ist notwendig

admin