Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Vermisster Wanderer nahe des Pico de las Nieves tot aufgefunden

Seit dem gestrigen Montag wurde nach dem Briten gesucht.

San Mateo – Am Montag wurde ein britischer Wanderer als vermisst gemeldet, er verschwand in der Nähe des Pico de las Nieves in der Gemeinde San Mateo, so berichtete die Polizei. Er war mit seiner Partnerin unterwegs, die ihn irgendwann nicht mehr finden konnte. Heute meldet die Notrufzentrale 1-1-2, dass der Wanderer tot aufgefunden wurde. Er wurde in einer abgelegenen Gegend geortet und ein GES-Hubschrauber musste die Leiche des 53-Jährigen bergen.

Laut weiteren Angaben meldete die Frau des Mannes am gestrigen Montag sein Verschwinden, eine entsprechende Suche wurde eingeleitet. Sowohl die Feuerwehr als auch der Zivilschutz beteiligten sich an der Suche. Die Guardia Civil hat nun eine entsprechende Untersuchung eingeleitet, um die Todesursache zu klären. – TF

Mal wieder ein ganz neues TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Vater des getöteten Mädchens auf Kaution frei

admin

Hoteldieb in Meloners geschnappt – Ein Appell für einen sicheren Urlaub

admin

3 Frauen in Las Palmas von Auto erfasst und verletzt

admin