Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Bus kracht ins Flughafengebäude, ein Deutscher verletzt

Gran Canaria – Ein Reisebus von Tui ist in das Flughafengebäude des Flughafens von Gran Canaria gekracht. Wie genau es dazu kommen konnte ist noch unklar. Bei dem Unfall ist laut Angaben der Notrufzentrale 1-1-2 ein 81-Jähriger Deutscher verletzt worden. Die Verletzungen seien aber nicht schwerwiegend heißt es in der Meldung weiter.

Er wurde in das Hospital Insular nach Las Palmas gebracht, dort wurden die Schnittverletzungen der Arme und Beine behandelt. Ein paar andere Menschen erlitten einen Schock, konnten aber vor Ort noch behandelt werden und mussten nicht ins Krankenhaus gebracht werden. – TF

Ähnliche Beiträge

Autofahrer stirbt, nachdem er in ein Haus gekracht war

admin

England lockert Regeln für Reisen ab dem 15. Dezember – Positiv für den Tourismus der Kanaren

admin

Teile der GC-21, GC-30 & GC-130 werden saniert und gesperrt!

admin