Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Moya

admin
Freizeitangebote und Aktivitäten in Moya, Gran Canaria. Hier bei uns im Verzeichnis von Infos-GranCanaria.com!
3 Einträge gefunden
640 Ansichten
Die Geschichte dieser Kirche geht bis in das Jahr 1495 zurück. Zu diesem Jahr stand an der Stelle der heutigen Kirche die Einsiedlerei von Moya. Dieses kleine Gebäude wurde immer wieder umgebaut und in den Jahren von 1940 bis 1957 hat der kanarische Architekt Fernando Delgado León die heutige Kirche bauen lassen. Die Kirche hat drei Schiffe und hohe Gewölbe mit zahlreichen Buntglasfenstern. Gewidmet ist die Kirche der Jungfrau der Candelaria, die Schutzpatronin der Gemeinde. Ihr Feiertag ist jährlich der 2. Februar. Zeiten für Messen: Montag bis Samstag um 19 Uhr im Winter um 18 Uhr Sonntag und Feiertage 11 und 19 Uhr Vorabende von Feiertagen 18 Uhr und 19 Uhr
532 Ansichten
Die besondere Pinie, die Pino Centenario, gilt auf Gran Canaria als besonders schützenswert und befindet nähe des astronomischen Aussichtspunkt Pinos de Gáldar der sich wiederum oberhalb der 1.420 Meter hohen Caldera del los Pinos in der Gemeinde Moya befindet. Wenn man links neben dem Aussichtspunkt etwas in die Natur hineingeht, kann man die Pinie linker Hand am Waldrand entdecken, etwa 50 Meter vom Aussichtspunkt entfernt. Warum dieser Baum, der eigentlich aus 2 Bäumen besteht, besonderen Schutz genießt, lesen Sie hier. Parken ist am Aussichtspunkt direkt möglich.