ISS am 01. Januar von Gran Canaria aus gut zu sehen

Bild Info: So ist der Verlauf der ISS am 01.01.2013

Gran Canaria – Das unsere Insel gut dafür geeignet ist, die Sterne zu beobachten ist hinlänglich bekannt. Auch die ISS kann man bei gutem Wetter und der richtigen Durchlaufbahn auf unserer Insel gut sehen. Das nächste mal kann man dies besonders gut am 01.01.2013. Die Daten zur Beobachtung lauten:
Beginn: 19:14.29 Uhr, Maximumsichtbarkeit 19:17:34 Uhr und das Ende liegt dann um 19:20:39 Uhr. Sie bewegt sich von West-Nordwest nach Südwest und verschwindet dann Süd-Südost.

Auf dem Bild ist der Verlauf eingezeichnet. Der graue Kreis zeigt den Bereich, wo die Raumstation mindestens 10° über dem Horizont ist. Die rote Linie zeigt an, wo die ISS von der Sonne angestrahlt und damit beobachtbar ist. Auf der blauen Linie ist die ISS im Erdschatten und damit unsichtbar oder sie ist weniger als 10° über dem Horizont. – TF

Ähnliche Beiträge