Dertour

Las Palmas stellt Bonuskarte für Touristen vor (wurde abgeschafft)

Bild Info: Die neue LPA Card für Touristen, die Las Palmas besuchen soll zu einem Magneten werden. Bild: LPACard.com

Las Palmas – Als erste Stadt der Kanarischen Inseln hat Las Palmas eine Rabattkarte für Touristen eingeführt, die dem Besitzer dann Rabatte von bis zu 30% in der Gastronomie, beim Einkaufen oder für Unterhaltungsbetrieben ermöglicht. Die kündigte der Stadtrat für Tourismus, Pablo Barbero am Donnerstag an. Die Karte trägt den Namen „LPA Card“ und ist für 7 Tage gültig. Der Preis für die Karte beläuft sich für Erwachsene auf 32 Euro und für Kinder liegt dieser bei 14 Euro.

Diese Karte soll den Besucherstrom in die Stadt fördern und damit die wirtschaftliche Lage verbessern. In jedem der angebotenen Betriebe muss die Karte vor dem einsetzten vorgezeigt werden und kann einmalig benutzt werden.

Barbero betonte, dass solche Karten schon in anderen spanischen Städten wie Madrid, Barcelona oder Sevilla genutzt werden. Aber auch in anderen europäischen Metropolen wie London, Berlin, Köln, Prag und Dublin kommen solche Karten zum Einsatz. Selbst New York bietet seinen Besuchern solch eine Karte an. In den Städten ist dies ein fester Bestandteil der Tourismus-Strategie, welche den Besuchern eine bessere Planung und Geldersparnis einbringen soll. – TF

Wenn man die Karte online oder in Reisebüros erwirbt, kann man sogar noch ein wenig sparen. Hier geht es zur offiziellen Webseite: LPACard kaufen

Ähnliche Beiträge