Maspalomas – Bürgermeister beginnt Aufräumaktion

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

Maspalomas – Am letzten Wochenende wurden in Maspalomas 10 Lokale geschlossen. Diese Lokale besaßen entweder keine Lizenz, verstießen gegen Vorschriften, haben die Sperrstunde überschritten oder mit extremem Lärm die Nachbarn belästigt. Fraglich ist nur, warum diese Lokale teilweise schon seit Jahren existieren, wenn gar keine Lizenzen vorhanden waren/sind. Es ist diesmal ganz einfach zu erklären: Der Bürgermeister von Maspalomas sah sich immer wieder mit den gleichen Anzeigen konfrontiert und wurde teilweise auch massiv beschimpft und angegriffen, laut eigener Aussage. Davon hat er nun genug und will dem Ganzen ein Ende bereiten. Eine überteuerte Lärmkarte, die angefertigt wurde, hätte man sich sparen können, denn eine Kontrolle jedes Lokals wäre schneller und billiger gewesen. Wir lassen uns mal überraschen, wie dies weitergeht. – TF

Ähnliche Beiträge