Messerattacke in San Fernando

Bild Info: Die rettungskräfte mussten den Mann ins Krankenhaus bringen.

San Fernando – Heute gegen 19:45 Uhr ist in der Notrufzentrale ein Anruf eingegangen, bei dem es um eine Messerattacke in San Fernando (San Bartolomé de Tirajana) ging. Bei der Messerattacke handelte es sich um eine Frau, die einen 35-Jährgen Mann mit 3 Messerstichen schwer verletzt hat. Die Attacke fand auf der Av. de Tejeda in San Fernando statt.

Bei den beiden Personen handelt es sich im Briten, die offenbar zuvor in Streit geraten sind. Laut Augenzeugen ist die Frau ziemlich aufbrausend gewesen und vermutlich angetrunken. Sie wollte ihr Geld wieder haben, um sich ein Bier kaufen zu können. Die Polizei ermittelt noch.

Der Mann wurde verletzt in ein nahgelegenes Hospital gebracht und steht unter Beobachtung. – TF

Ähnliche Beiträge