Dertour

Neuer Straßenbelag in der Schlucht Chamoriscan

Bild Info: Infos-GranCanaria.com

San Bartolomé de Tirajana – Seit letzten Donnerstag arbeitet das Unternehmen Hermanos Santana Cazorla in den Abend- und Nachtstunden an der Straße GC-503, um den Asphalt zu erneuern. Die zwei Kilometer ab der Kreuzung nach Montaña La Data waren teilweise in so desolatem Zustand, dass es höchste Zeit wurde. Die Arbeiten finden immer zwischen 18 und 6 Uhr statt, um den Verkehr nicht zu stören. Die Kosten belaufen sich auf 167.000 Euro und werden von der Stadtverwaltung und dem Konsortium für die Verschönerung des Inselsüdens gezahlt.

Sobald man in der Schlucht Chamoruscan die Arbeiten abgeschlossen hat, werden auch noch Ausbesserungen in dem Bereich zwischen Kartbahn und Gesundheitszentrum durchgeführt. Dies ist ebenfalls in den Kosten enthalten.

Zudem hat die Stadt in der Calle San Mateo in San Fernando am Stadion damit begonnen einen Bürgersteig entlang der gesamten Fassade des Stadions zu errichten. Es wird ein ca. 250 Meter langes Stück eingefügt. – TF

Ähnliche Beiträge