Dertour

Vueling eröffnet Basis auf Gran Canaria

Bild Info: Das Logo von Vueling

Gran Canaria – Die spanische Fluggesellschaft Vueling eröffnet eine Basis auf Gran Canaria, dies wurde auf einer Pressekonferenz am Freitag bekannt gegeben. Diese Basis soll die Verbindung zwischen den Kanarischen Inseln und dem Norden Europas stärken. Die Leiterin für Kommunikation, Barbara Fisa bekräftigte, dass bereits heute 1 Million Sitzplätze von Vueling für die Kanarischen Inseln genutzt werden und insgesamt 13 Destinationen mit den Inseln Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura verbunden sind. Damit hat man im Jahr 2012 eine Steigerung von 14% erreicht. Zudem wurde bekannt gegeben, dass Barcelona und Bilbao ab dem 22. März neu mit Fuerteventura verbunden werden. Beide neuen Verbindungen sollen 31.320 Sitzplätze bieten, worauf alleine 21.960 Plätze auf Barcelona entfallen werden.

Auf der neuen Basis soll ein Airbus A-320 stationiert sein, der die Touristen aus Deutschland und den nordeuropäischen Ländern von Barcelona aus nach Gran Canaria befördern soll. Besonders die Nachfrage aus den Länder Italien, Frankreich und Russland sei so stark angestiegen, dass man sich entschlossen hat, diese Basis zu errichten. Bisher werden etwa 20% alles Passagiere von Vueling zu den Kanarischen Inseln gebracht, was damit einem Fünftel des gesamten Passagieraufkommens von Vueling entspricht.

Die regionale Regierung ist froh über diesen Entschluss, denn seit dem Wegfall von Spainair sind die Flüge vom Festland zu den Inseln stark zurückgegangen. Zudem glaubt man, dass mit dieser neuen Basis, das Ziel mehr russische Touristen auf die Inseln zu bringen, schneller erreicht werden kann. Diese Schritte sind auch notwendig, weil der Inlandstourismus in den letzten Monaten stärker zurück gegangen ist als erwartet. – CK

Hier können Sie nach Flugverbindungen von Vueling suchen.

Ähnliche Beiträge