Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

5 Mio Euro allein für Erneuerungen 2014 in San Bartolomé geplant

San Bartolomé – Die Gemeinde hat sich für das kommende Jahr insgesamt 36 Projekte auf die Fahnen geschrieben, die zur Absicht haben, „notwendige Infrastruktur-Arbeiten zur Verbesserung der Lebensqualität der Anwohner in der Gemeinde“ durchzuführen, so der Bürgermeister Marco Aurelio Perez. Die Kosten wurden im Haushaltsplan auf 5 Millionen Euro gesetzt, die Gelder kommen sowohl aus Gemeindetöpfen, als auch aus der Kasse der Regierung von Gran Canaria.

Einer der größten Posten ist dabei die Instandsetzung von Parkanlagen, Spielplätzen und der neue Multifunktionspark in San Fernando sowie der Sport und Freizeitpark in Aldea Blanca. Für diese ganzen Projekte sind allein 1,5 Millionen Euro eingeplant.

Aber auch Straßenbau hat einen hohen Kostenfaktor in der Planung, neue Beläge, Gehwege und Beleuchtung schlagen mit 1,2 Millionen Euro zu Buche. Alle Maßnahmen wurden ohne die politische Opposition beschlossen, so beläuft sich der Haushalt 2014 in San Bartolomé auf 75 Millionen Euro. – TF

Ähnliche Beiträge

Corona Zahlen Kanaren aktuell: Heute provisorisch 235 Neuinfektionen gemeldet

admin

23,2 Millionen Euro für den Umbau der GC-20 bei Arucas eingeplant

admin

Iberia ab morgen mit Billigangeboten – aber ohne Gepäck

admin