Bollywood von Gran Canaria? Mukesh Bhatt zu Gast

Bild Info: Mukesh Bhatt, hier im Gespräch mit kanarischen Vertretern, hat auf Gran Canaria einen Wochenendausflug gemacht, um sich die Möglichkeiten anzusehen. Bild: Screenshot Youtube

Gran Canaria – Bollywood von Gran Canaria? Dies könnte bald Realität werden. Denn am Wochenende war einer der wichtigsten Filmemacher Indiens, Mukesh Bhatt, zu Gast auf Gran Canaria. Er hat sich einige Orte angesehen, darunter die Vegueta, den Playa Las Canteras, das Auditorium Alfredo Kraus und die Dünen von Maspalomas. Bhatt arbeitet für die indische Produktionsfirma Vishesh, in Indien werden jedes Jahr über 1.500 Filme produziert.

Wärend es Besuchs auf Gran Canaria traf sich Bhatt auch mit dem Minister für Tourismus, Melchor Camon und den Verantwortlichen der kanarischen Filmkommission sowie anderen Vertretern kommunaler Behörden. Alle diese Treffen deuten darauf hin, dass es einen Bollywood-Film mit Filmset Gran Canaria geben könnte.

Der Inselpräsident, José Miguel Bravo de Laguna, sagte, dass dies eine „große Chance“ sei, unsere Insel in Indien bekannt zu machen, nicht unbedingt als Urlaubsziel, aber als Filmset. Er sagte auch, dass dieser Besuch zeigt, dass „Gran Canaria international als eine große natürliche Umgebung für Blockbusterproduktionen“ entdeckt wurde. Schon Fast & Furious 6 wurde auf Gran Canaria (in Teilen gedreht). Und erst kürzlich war auch Ridley Scott auf der Insel, um sich ein Bild von den Möglichkeiten zu machen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Ridley Scott auf Gran Canaria – bald Blockbusterproduktion?, vom 18.03.2013
Dreharbeiten zu Fast & Furious 6 auf Gran Canaria, vom 23.10.2012

Ähnliche Beiträge