Canarios stehen bei Zahnpflege auf Platz 2

Bild Info: Die Zahnpflege steht bei den Canarios hoch im Kurs, die belegen Studien. Bild: Klaus D. Peter

Kanarische Inseln – Oft ist es in sozial schwachen Regionen so, dass die Mundhygiene nicht besonders gut ist. Auf den Kanarischen Inseln ist dies anders, denn nach einer jetzt veröffentlichten Studie liegen die Kanarischen Inseln auf Platz 2 bei der Mundhygiene in ganz Spanien. Denn auf den Kanaren putzen sich 71,1% der Menschen nach jeder Mahlzeit die Zähne. Die Galizier sind mit 72,3% nur noch vor den Canarios.

Erschreckend ist, dass in ganz Spanien dieser Wert bei 44% liegt. Landesweit putzen sich 33,7% der Menschen mindestens 2x am Tag die Zähne, dreimal am Tag schaffen es nur noch 9,5%.

Insgesamt haben Frauen eine bessere Mundhygiene, so putzten 60,6% der Frauen nach jeder Mahlzeit die Zähne während nur 45,6% der Männer dies so handhaben. Beim Alter spielt es kaum eine Rolle, denn ind er Altersgruppe 18-30 greifen 61,5% der Menschen zur Zahnbürste nach dem Essen und 51,3% der Menschen über 60 Jahren.

Am schlimmsten ist die Lage wohl in Navarro, hier greifen lediglich 38,9% der Menschen nach dem Essen zur Zahnbürste.

Es wurde auch beleuchtet, wie die Menschen sich gegenüber einem Zahnarzt fühlen. Dabei kam heraus, dass knapp 30% Angst haben, wenn Sie zum Zahnarzt gehen, aber sie gehen trotzdem hin. Etwa 74% der Bevölkerung nutzen die regelmäßige Begutachtung des Zahnarztes um die Zähne gesund zu halten, hingegen 26% suchen den Arzt nur auf, wenn sie wirklich Probleme haben.

Die professionelle Zahnreinigung wird in ganz Spanien von 67,9% der Menschen einmal im Jahr in Anspruch genommen. Hier liegen die Canarios auch wieder auf Platz zwei mit 85,6%, hinter den Balearen, die hier mit 87,2% in Führung liegen.

Trotzt der intensiven Pflege, die die Canarios betreiben, ist die Region in Spanien die mit den meisten Problemen an den Zähnen. Denn 37,5% der Menschen leiden unter Problemen mit den Zähnen. Damit steht man an der Spitze des Landes.

Hauptproblem bei der Verweigerung zum Zahnarzt zu gehen ist jedoch nicht Angst sondern Geld, 46% der Menschen gaben an, wegen Geldmangel den Zahnarzt nicht regelmäßig zu besuchen. – TF

Ähnliche Beiträge