Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Ein Centro de Salud für Puerto Mogan

Mogán – Die Gemeinde Mogán hat nun einstimmig beschlossen einen Antrag einzureichen, welcher den Bau eines weiteren Gesundheitszentrums in der Gemeinde vorantreiben soll. Dies soll in Puerto Mogan entstehen und das bisher einzige Centro de Salud in Arguineguin entlasten. Die Gemeinde ist von der Fläche her die zweitgrößte der Insel und kann mit bisher nur einem Gesundheitszentrum kaum die Bedürfnisse decken.

Bereits seit dem Jahr 2005 wurde immer wieder über ein weiteres Gesundheitszentrum in der Gemeinde gesprochen, zunächst war man sich über den Standort uneins, ab 2009 gab es dann konkrete Pläne und die Inselregierung hatte a 13. März 2012 auch beschlossen sich an Baufirmen zu wenden. Doch daraus wurde bisher nichts, nun will die Gemeinde selbst druck ausüben, dass endlich etwas passiert. – CK

Ähnliche Beiträge

Neujahrsansprache von Präsident Torres: Kanaren werden „Beispiel für Wiederaufbau und Hoffnung“

admin

Cabildo investiert 66 MIO € in erneuerbare Energie – 75% des Eigenbedarfs sollen so gedeckt werden

admin

Coronavirus Statistik Kanarische Inseln: Nur 94 Neuinfektionen gemeldet

admin