Elektrotankstelle aus Windkraft auf Gran Canaria geplant

Bild Info: Solche Schilder könnten künftig zum normalen Stadtbild auf Gran Canaria werden.

Arinaga – Gran Canaria goes Green, so könnte der Titel lauten, wenn es um erneuerbare Energien auf Gran Canaria geht. Nach einem Bericht von Comprendes soll im Südosten von Gran Canaria noch in diesem Jahr, spätestens jedoch im kommenden Jahr die erste Tankstelle für Elektroautos entstehen, die völlig aus Windenergie gespeist wird. Dazu sollen drei Windkraftanlagen zusammen die nötige Energie liefern. Diese Anlagen sollen baugleich mit der Anlage sein, die vor Kurzem den Rekord in der Stromproduktion gebrochen hat.

Eine Elektrotankstelle mit Fotovoltaik-Speisung ist bereits vorhanden, aber Windkraft wurde bisher für diese Art der Fahrzeugbetankung nicht genutzt. Plan der Regierung von Gran Canaria ist es, den kompletten Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Eine sehr löbliche und vorbildliche Entscheidung, weiter so! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Offshore-Windrad stellt spanischen Produktionsrekord ein, vom 09.11.2013

Ähnliche Beiträge