Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

ENDLICH: 3 Tunnel auf der GC-500 beleuchtet

Mogan – Premiere für die GC-500, seit dieser Woche werden drei Tunnel auf der GC-500 durch eine Beleuchtung erhellt. Dies forderte der Stadtrat von Mogan schon sehr lange, weil die Gefahren in den Tunneln einfach zu hoch waren. Die Regierung von Gran Canaria (die für die GC-500 verantwortlich ist), hatte dies bisher stets verweigert bzw. aufgeschoben. Besonders Radfahrer litten unter der Gefahr und leider wurden in den letzten Jahren auch immer wieder Radfahrer getötet.

Die Regierung hat nun mit der Verbesserung der Sicherheit der GC-500 begonnen, weil die Straße nun durch die GC-1 entlastet wurde und es nicht mehr problematisch ist, die GC-500 zeitweise zu sperren. Als Nächstes steht auf der Agenda, die Befestigung von losem Material an den Hängen der GC-500.

Endlich ein Schritt in die richtige Richtung! – CK

Ähnliche Beiträge

GC-1 zwischen Vecindario und Arinaga in der kommenden Woche Nachts gesperrt

admin

GC-70 bei Moya wegen Erdrutsch gesperrt

admin

Keine Überreste von archäologischem Interesse an Baustelle zu „Salto de Chira“ bestätigt

admin