Hiperdino in El Tablero schafft 54 Arbeitspläte und die neuste Technik

Bild Info: Bei der Präsentation der neuen Technik - Bild: Julian Reyes (MORE EVENTS COMMUNICATION)

El Tablero – Gestern wurde das neue Shoppingcenter in El Tablero eröffnet. Darin findet man nun auch den modernsten Hiperdino der Kanarischen Inseln. Zudem hat der neue Markt 54 Arbeitsplätze geschaffen. Die neuen Besitzer, die ja eigentlich die Alten sind, setzten damit ihre Versprechen um, immer die Region im Auge zu behalten und Arbeitsplätze sowie gute Preise für kanarische Produkte zu schaffen.

Aber was ist nun wirklich alles neu im Hiperdino in El Tablero?

Man findet hier die neuste Technologie vor, wie zum Beispiel elektronische Etikettenhalter an den Regalen, die intern miteinander verbunden sind. Info-Touchscreene für die Kunden, die Fragen haben, man kann durch ein einfaches Menü die passende Hilfestellung finden. Die Fischtheke wird mit dem neusten Vernebler immer in einen leichten Dampf eingetaucht sein.

Diese Entwicklung „wird de Kunden die Möglichkeit geben, das Einkaufserlebnis zu vereinfachen und zu erleichtern“ wurde gesagt. Zudem werden in den ersten zwei Monaten zwei persönliche Shopper die Kunden betreuen, damit man sich mit der neuen Technik nicht alleine rumschlagen muss. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Hiperdino: Preiskampf und über 880 neue Mitarbeiter!, vom 29.10.2012
Hiperdino: Es soll billiger werden & Kanarische Erzeuger sollen geschützt werden!, vom 13.10.2012

Ähnliche Beiträge