Mann stürzt aus 6 Metern in die Tiefe

Bild Info: Das Rettungsteam konnte den Mann rechtzeitig erreichen- Bild: Archiv

Taurito – In der Nacht von Freitag zu Samstag ist ein belgischer Tourist in einem Hotel aus sechs Metern Höhe gestürzt und hat sich schwer verletzt, wie die Notrufzentrale berichtet. Nach Informationen der Notrufzentrale ereignete sich der Unfall gegen 23:10 Uhr, wie es jedoch zu dem Sturz aus dieser Höhe kommen konnte, ist noch nicht klar. Der 42-Jährige Mann zog sich bei dem Sturz ernsthafte Verletzungen zu und musste umgehend in die Universitätsklinik nach Las Palmas gebracht werden.

Zuvor mussten die Rettungskräfte jedoch für die Stabilisierung des Mannes alles tun, damit dieser transportfähig wurde. Die lokale Polizei arbeitet zusammen mit der Guardia Civil an dem Unfallhergang, dem Mann geht es den Umständen entsprechend. – TF

Ähnliche Beiträge