Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltSonstiges

Meerwasser-Pools in Castillo Romeral werden endlich renoviert

Castillo Romeral – Die beiden Merwasser-Pools in Castillo Romeral werden endlich wieder auf Vordermann gebracht. Die Gemeinde lässt sich das ganze 51.000 Euro kosten. Seit nun fast 15 Jahren wurde an den Pools nichts gemacht und die Anwohner fordern schon lange, dass man sich darum kümmert. Am vergangenen Wochenende rollten dann die Bagger an. Zunächst werden Geröll und Schutt entfernt, welches sich in den letzten Jahren durch die Gezeiten hier angesammelt hat.

Und zum Schluss sollen drei Edelstahl-Leitern montiert werden, die von der Terrasse aus etwa 2,4 Meter in das Meer hinein gesetzt werden, damit auch bei Ebbe keinerlei Risiko besteht, in die Pools zu gelangen.

Insgesamt machen die beiden Pools eine Länge von 340 Metern an der Küste aus und befinden sich direkt am Kulturzentrum von Castillo Romeral. Die Sonnenterrassen werden ebenfalls renoviert, die Betonplatten haben durch die Witterung stark gelitten und es wird auch hier höchste Zeit, dass diese erneuert werden.

Die Anwohner können sich freuen, dass endlich etwas passiert. Der Ort bietet sonst kaum Gelegenheit ins Meer zu gehen, obwohl er direkt am Meer liegt. Damit kann der nächste Sommer ja kommen! – TF

Ähnliche Beiträge

Auch im Juli 2023 sank die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren

admin

Neuer Stadtpark für Puerto de Mogán in Auftrag gegeben – Bauzeit etwa 8 Monate

admin

Mit allen rechtlichen Mitteln soll der Schadenersatz wegen des Siam Park durchgesetzt werden

admin