Dertour

Modernisierung im Süden – Endlich darf El Corte Ingles bauen!

Bild Info: Das Shoppingcenter Faro 2 soll der neue Standort für den ersten El Corte Ingles im touristischen Süden von Gran Canaria werden. Bild: Screenshot Google

Maspalomas – Seit über einem Jahrzehnt der Verhandlungen, in dem es drei Regierungswechsel und zwei Misstrauensvoten gegeben hat, ist der Süden der Inseln nun bereit für ein „El Corte Ingles“! Dort wo jetzt noch das Shoppingcenter Faro 2 steht, soll ein neues Shoppingcenter von El Corte Ingles entstehen. Es soll mehr als 35.000 Quadratmeter Fläsche verteilt auf 4 Etagen in zwei Parzellen besitzen.

Diese Neuerung ist ebenfalls im Modernisierungsplan von Maspalomas enthalten und man möchte damit den Standort Wettbewerbsfähiger gestalten als bisher. Der Bürgermeister von San Bartolomé de Tirajana, Marco Aurelio Perez sagte: „Alles ist bereit für El Corte Ingles, die Arbeiten können jederzeit beginnen“. Er wies jedoch auch darauf hin, dass man nicht wisse, ob El Corte Ingles sofort beginnen möchte, „es ist eine schlechte Zeit für das Unternehmen um erforderliche Investitionen in ein neues Einkaufszentrum zu stecken, aber El Corte Ingles ist noch immer daran interessiert ein Einkaufszentrum im touristischen Süden zu eröffnen, das wissen wir“, so der Bürgermeister weiter.

Es bleibt also abzuwarten, was nun am Faro 2 passieren wird. Nach nicht nennbaren Quellen von Infos-GranCanaria.com, ist die Planung hingegen klar für ein El Corte Ingles. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Modernisierungsplan seit heute in Kraft fast 400 Millionen Euro kosten, vom 05.01.2013
Erste Phase der Modernisierung beginnt im Februar, vom 10.01.2013

Ähnliche Beiträge