Dertour

Neue Leiptplanken auf der GC-500 für 50.000 Euro

Bild Info: Kaputte Leitplanken auf der GC-500 werden erneuert. Bild: Screenshot Google

Maspalomas – Auf der GC-500 und GC-503 werden die Leitplanken erneuert. Für rund 50.000 Euro wird der gesamte Abschnitt von Playa del Aguila bis zum Holiday World mit neuen Pfosten und Planken bestückt. Es wurde auch langsam Zeit, denn einige Abschnitte litten durch die Witterung und auch durch Verkehrsunfälle so sehr, dass man kaum noch von Leitplanken sprechen konnte. Am schlimmsten sehen die Zonen Playa del Águila und Morro Besudo aus gefolgt vom Abschnitt El Veril.

Mit dieser Aktion verfolgt die Gemeinde San Bartolomé gleich zwei Ziele, zum einen möchte man durch die Erneuerung die Verkehrssicherheit wieder verbessern und zum Anderen ist die Erneuerung des touristischen Gebiets ein Grund, damit die Gegend wieder „Schöner“ aussieht. – TF

Ähnliche Beiträge