Neue Webseite für Gran Canaria, zum Schnäppchenpreis von 60.000 Euro!

Bild Info: Ein Screenshot der Website zeigt auf den ersten Blick nicht viel besonderes, man muss sich die Seite genauer ansehen. Bild: Screenshot grancanaria.com

Gran Canaria – Die Inselregierung hat stolz eine neue Webseite präsentiert, welche interaktiver und zeitgemäßer ist, zudem mobilkompatible, also für Smartphones und Tablets geeignet. Mit der neuen Webseite möchte man monatlich 10.000 Besucher anlocken, die sich über die wichtigsten Infos hier informieren können. Gekostet hat das „Schmuckstück“ stolze 60.000 Euro! Ein Highlight soll unter anderem sein, dass es nun auch Verbindungen zu Facebook, Twitter und Youtube gibt, so können die Menschen sich noch leichter mit Gren Canaria verbinden.

Bravo de Laguna sagte bei der Präsentation, dass die Regierung „offener und näher bei den Menschen“ sein will und dies damit auch erreichen wird. Besonders liege die Transparenz im Fokus der Regierung, was sicherlich nicht die Stärke der spanischen Politik ist.

Verwaltet wird die neue Präsenz im Internet von Amt für Informationen, die Webseite ist in drei Hauptabschnitte unterteilt, die Regierung, die Insel und die Bürger. Sie ist intuitiv gemacht und soll somit den Umgang erleichtern.

Ab 2014 sollen sogar die Plenarsitzungen Live über die Webseite ins Internet übertragen werden. Erreichbar ist die Websiete über www.grancanaria.com dort klickt man dann auf Gabildo (nicht Tourismus). Alles in allem ein gelungenes Projekt, wobei die Kosten gern infrage gestellt werden können. – TF

Weitere Links zum Thema:
Günstige und genau so schicke Webseiten von Pixeliaelectronics

Ähnliche Beiträge