Real Club Nautico rudert zurück

Bild Info: Der Real Club Nautivo reagiert auf das massive Medienecho. Bild: Logo RC LPA

Las Palmas – Der Real Club Nautico hat angekündigt, seine Mitgliederpolitik zu verändern. Die gestern aufgekommene massive Kritik an dem Verhalten des Clubs scheint Wirkung zu zeigen. Etliche Medien haben weltweit von den Vorfällen berichtet, die ein homosexuelles Paar mit dem Club erlebt hatte, so auch wir. Der Real Club Nautico verweigerte dem Paar die zweite Mitgliedskarte für den Lebensgefährten aufgrund von „traditionellen Werten“.

Das Medienecho war so groß, dass man sich nun dazu entschieden hat, sich bei den Betroffenen zu entschuldigen und sogar das Aufnahmeverfahren für Mitglieder zu verändern.

„Jede Ehe, ob homo- oder heterosexuell, genieße die gleichen Rechte und Pflichten in diesem Verein“ heißt es in einer Erklärung. Man erkenne an, dass die traditionelle Vergabe der Mitgliedsausweise nicht mehr zeitgemäß ist. Es wurde die Richtlinie herausgegeben, „in allen Fällen sollen angeforderte Ausweise ohne jegliche Einschränkung erstellt werden, dabei darf auch die sexuelle Ausrichtung keine Rolle spielen.“

Jetzt bleibt es abzuwarten, ob die Richtlinie auch wirklich funktioniert. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Real Club Nautico homophob?, vom 08.05.2013

Ähnliche Beiträge