Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Straßenschlacht zwischen Polizei und Anwohnern

Lesedauer < 1 Minute

Las Pamas – Im Stadteil Las Rehoyas von Las Palmas gab es ein Strßaenschlacht zwischen der Polizei und dort lebenden Anwohnern, bei der mehrere Personen verletzt wurden, es wurden mindestens fünf Personen verhaftet, darunter auch zwei Minderjährige. Die Straßenschlacht ist am Plaza de la Navidad (Weihnachtsplatz) ausgebrochen, weil die Polizei dort eine Razzia ausführte und dies Unbehagen bei den Anwohnern auslöste.

Nach Augenzeugenberichten der Anwohner sei die Polizei mit übermäßiger Härte vorgegangen, was zu dem Konflikt führte, auch hier sei die Polizei über die Stränge geschlagen.

Die Gewaltbereitschaft scheint auf beiden Seiten stetig zu steigen, denn die Polizei steht in der letzten Zeit öfters in den Schlagzeilen wegen solcher Ereignisse. Besonders in Las Palmas scheint dies ein Problem zu sein, welcher scheinbar immer größer wird. – TF

Nachrichten des Tages:
News-Archiv hier klicken

Ähnliche Beiträge

Portugal gegen Gran Canaria als Austragungsort für die Fußball-WM 2030

admin

Kunstausstellung des Wettbewerbs schnelles Malen in Las Palmas inkl. Video

admin

In Kurz: Diebstahl vorgetäuscht Deutscher verhaftet – Stau auf der GC-1, Feuer in Agüimes & Independence of the Seas!

admin