Dertour

Tote Inderin – Familienmitglied des Fundgrube-Clans, möglicherweise Raubmord

Bild Info: Hier in San Fernando ereignete sich die Tat. Bild: Maspalomasahorra

San Fernando – Bei der getöteten Frau indischer Herkunft handelt es sich um eine 73-Jährige, die zur Familie der Fundgrube-Besitzer gehört. Die Familie geht von einem Raubmord aus. Die Frau wurde gestern in der Mittagszeit von Ihrem Ehemann gefunden, als dieser von den Wochenendeinkäufen zurückkam. Die Vermutung des Raumbordes kommt aus der Tatsache, dass die Haustür aufgebrochen war. Ebenso sah es innerhalb des Hauses etwas chaotisch aus, zudem wird die Familie, die seit Jahrzenten auf der Insel lebt immer wieder Opfer von Einbrüchen. Zuletzt wurde im Oktober 2009 in ein Haus eingebrochen, in der ein Familienmitglied wohnte, das kurz vor der Hochzeit stand.

Die Polizei bestätigte derweil nur, dass die Frau Prellungen am ganzen Körper aufweist und ein gewaltsamer Tod wohl die Todesursache ist. Weitere Details und Spekulationen gab es von der Polizei jedoch nicht zu hören. – TF

Weitere Links zu Thema:
Tote Frau vor wenigen Minuten in San Fernando gefunden , vom 04.01.2013

Ähnliche Beiträge