Dertour

67-Jähriger stirbt durch Unfall auf der GC-500

Bild Info: Die Rettungskräfte konnten zunächst alle Beteiligten retten, jedoch verstarb einer Im Krankenhaus. Bild: Screenshot Television Canarias

Pasito Blanco – Gestern Nachmittag um 16:50 Uhr erreichte die Notrufzentrale 1-1-2 ein Anruf, der von einem schweren Unfall auf der GC-500 auf Höhe von Pasito Blanco berichtete. Bei dem Unfall sind zwei Fahrzeuge frontal ineinander gekracht. Alle notwendigen Rettungsdienste, darunter Feuerwehr und Krankenwagen, wurden umgehend zum Unfallort entsendet.

Zunächst konnten die beiden Personen, die je in einem der Fahrzeuge saßen gerettet und befreit werden. Auch Alonso Antonio Santana, der in Arguineguin lebte, konnte zunächst gerettet werden, doch waren seine Verletzungen so gravierend, dass er von der Klinik San Roque in Maspalomas nicht mehr gerettet werden konnte, es wurde etwas später nur der Tod bestätigt.

Die Guardia Civil hat die Ermittlungen aufgenommen, wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte, durch den ein 67-Jähriger verstorben ist. – TF

Ähnliche Beiträge