Bau der Sandkrippe in Las Palmas begonnen

Bild Info: Eines der Bilder die man in der Sand-Krippe am Playa Las Canteras in Las Palmas im letzten Jahr bewundern konnte. Bild: Screenshot Television Canaria

Las Palmas – Die Stadt Las Palmas hat damit begonnen an der Sandkrippe zu arbeiten, die dann am 5. Dezember eröffnet werden soll. Die Sandkrippe gehört in Las Palmas traditionell zu den Highlights in der Weihnachtszeit und zieht jährlich zehntausende Besucher an den Las Canteras Strand. Im nördlichen Teil des Strandes arbeiten Künstler aus verschiedenen Ländern an der Erstellung der Sandkrippe.

Insgesamt werden mehr als 1.000 Tonnen Sand „verbaut“ um auf den 2.000 Quadratmetern die Weihnachtsgeschichte darzustellen.

Im vergangenen Jahr besuchten rund 150.000 Menschen die Krippe und spendeten 17.364 Euro, die im vollen Umfang an die Suppenküchen der Stadt geflossen sind. Wie in jedem Jahr, kann man sich diese einmalige Art der Darstellung der Weihnachtsgeschichte bis zum 6. Januar dann ansehen (sofern das Wetter mitspielt). – TF

Ähnliche Beiträge