Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Deutscher Taucher vor der Küste von Mogán ertrunken

Lesedauer < 1 Minute

Mogán – Am gestrigen Mittwoch-Vormittag gegen 11:30 Uhr ist in den Gewässern vor der Küste von Mogán ein deutscher Taucher ums Leben gekommen. Nach Angaben der Notrufzentrale 1-1-2 wurde man um 11:30 Uhr darüber informiert, dass ein Boot auf dem Weg in den Hafen sei, welches einen Taucher mit Herzstillstand transportierte. Reanimationsversuche im Hafen von Mogán blieben jedoch erfolglos, der Notarzt konnte nur noch den Tod des 59-Jährigen bescheinigen.

Weiteren Angaben zufolge sei der Mann wohl ertrunken. Die Guardia Civil hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren aufgenommen. Weitere Details zum Opfer wurden nicht bekanntgegeben. – TF

Ähnliche Beiträge

Las Canteras: Seit Freitag wird ein Fischer gesucht, der ins Meer gerissen wurde

admin

4 Verletzte, davon 2 Kinder bei Massenkollision in Las Palmas

admin

Haisichtung in der Schweinebucht von Playa del Inglés inkl. Video

admin