Kreisverkehr am Centro de Salud in Maspalomas fertiggestellt

Bild Info: Die alte Einfahrt wird man nicht mehr finden. Hier befindet sich nun ein Kreisverkehr. Bild: Screenshot Google

Maspalomas – Der neue Kreisverkehr am Centro de Salud und dem Krematorium wurde fertiggestellt. Für 61.000 Euro wurde der neue Verkehrsregelpunkt errichtet, damit sowohl die Zufahrt zum Centro de Salund und dem Krematorium leichter vonstattengehen kann, also auch die Verkehrssicherheit erhöht werden kann. Auf der GC-503, besonders in Fahrtrichtung Maspalomas, gab es oft an dieser Stelle Geschwindigkeitsüberschreitungen, die immer wieder für Unfälle sorgten.

Der neue Kreisverkehr bietet mit einer Fahrbahnbreite von sechs Metern auch Fahrzeugen bis 11 Meter Länge eine gute Durchfahrtsmöglichkeit. Insgesamt hat der neue Kreisel einen Durchmesser von 14 Metern.

Finanziert wurde der Bau aus dem Topf der Regierung von Gran Canaria, der für die Verschönerung des Inselsüdens angelegt wurde. Dann mal gute Fahrt! – TF

Ähnliche Beiträge