Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

13 Festnahmen wegen Kupferdiebstahl auf Gran Canaria

Gran Canaria – Wie die Guardia Civil bestätigt wurden 13 Personen auf Gran Canaria verhaftet die an Kupferdiebstählen beteiligt gewesen sind. Insgesamt seien rund vier Tonnen Kupfer von der Gruppe gestohlen und verkauft worden. Zudem werden der Gruppe noch 15 weitere Straftaten vorgeworfen.

Begonnen haben die Untersuchungen im letzten Dezember, als es vermehrt Berichte bei der Polizei darüber gab, dass ein offizieller Firmenstempel „zu oft“ für den Verkauf von Kupfer verwendet wurde. Der Firmenstempel gehörte z einer Forma für Elektroarbeiten.

Daraufhin hat die Guardia Civil vier Personen festgenommen die dann auch gestanden haben. Weitere Untersuchungen führten in den vergangenen Wochen (15. Mai bis 2. Juni) dann zu 9 weiteren Festnahmen. Die Gruppe muss sich nun wegen Einbruch und Veruntreuung vor Gericht verteidigen. – TF

Ähnliche Beiträge

Leiche am Ufer nahe des CC Las Terrazas angespült

admin

Mordfall Luis Fernandez: Täter wurde angeblich eingesperrt – Verteidigung fordert max. 6 Jahre Haft

admin

Räuber in Playa del Inglés kurz nach der Tat verhaftet

admin