Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

2 Flüchtlingsboote an einem Tag vor der Küste von Gran Canaria abgefangen

Arguineguin – Am gestrigen Samstag wurden gleich zwei Flüchtlingsboote vor der Küste von Gran Canaria abgefangen. Das erste Boot etwa 55 Seemeilen südlich, in ihm befanden sich 27 Flüchtlinge, darunter auch zwei Frauen. Das Boot wurde in den Hafen von Arguineguin gebracht. Kurz darauf wurde ein weiteres Boot etwa 37 Seemeilen südöstlich von Gran Canaria entdeckt.

Auf dem zweiten Boot befanden sich 58 Personen, darunter fünf Frauen. Dieses Boot startete von Cape Bojador und wurde bereits von der Küstenwache gesucht.

Nach Angaben der Rettungskräfte und Ersthelfer befanden sich alle 85 Personen in gutem Gesundheitszustand. – TF

Ähnliche Beiträge

Die ISS kann wieder beobachtet werden

admin

Seit 75%-Rabatt: Flugpreise zwischen Festland und Kanaren explodiert – Negative Auswirkungen auf Tourismus möglich

admin

2,3 MIO € für die Beseitigung von 1.200 Tonnen Müll entlang der GC-1 und GC-2 bisher ausgegeben

admin