Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

31-Jährige Frau durch Unfall mit Windsurfer fast enthauptet, sie Starb

Santa Lucia – Am gestrigen Montag ist an der Küste von Santa Lucia wurde eine Frau durch ein Surfbrett getötet. Die Russin Emilia I. Tauchte am Strand von Cueva Laya nach Muscheln und hatte auch eine Tauchboje gesetzt. Da der Strand auch von Surfern genutzt wird ist dies gängige Praxis. Trotzdem kam es zum tödlichen Unfall mit einem Windsurfer. Gegen 14:45 Uhr wurde die Notrufzentrale 1-1-2 informiert, dass eine Frau schwere Schnittwunden am Hals, durch ein Windsurfer erlitten hatte, umgehend wurden Rettungskräfte entsendet.

Vor Ort eingetroffen konnten diese jedoch lediglich den Tod der 31-Jährigen Frau, die in Santa Lucia lebte feststellen, die Schnittwunden am Hals waren zu tief und stark, der Kopf wurde fast abgetrennt. – TF

Ähnliche Beiträge

Basketball Europacup Finale, Gran Canaria ohne jede Chance

admin

Tödlicher Unfall auf der GC-1 in Telde

admin

Es gab einen tödlichen Fall von Meningitis in Vecindario

admin